Aktuelles

Aktuelles

 
 
 
id: 21401

Betriebliche Altersvorsorge: weniger Lohnabzüge, mehr Rente

04.03.2024

Seit dem 1. Januar 2024 können Arbeitnehmer im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge mehr Steuern und Sozialabgaben sparen, als dies in 2023 möglich war. Auch ein höherer Arbeitgeberzuschuss ist möglich.

weitere Informationen



id: 21413

Marder verursachen über 100 Millionen Euro Schadenaufwand

04.03.2024

Knopfaugen und rasiermesserscharfe Zähne - Marder können ein echtes Ärgernis für Pkw-Halter sein. Dies belegen die Schäden, die den Kfz-Kaskoversicherern gemeldet werden. Neuerdings haben es die Tierchen besonders auf eine Antriebsart abgesehen

weitere Informationen



id: 21586

Expertentipps für Allergiker

04.03.2024

Viele freuen sich auf den Frühling, Heuschnupfengeplagte dagegen weniger. Es gibt aber noch zahlreiche andere Allergiearten, die unabhängig von der Jahreszeit zu gesundheitlichen Problemen führen können. Experten erklären, welche Präventions- und Behandlungsmaßnahmen helfen.

weitere Informationen



id: 21584

Folgenreiche Änderungen beim Hausrat

04.03.2024

Ob Möbel, Elektrogeräte oder Kleidung - nahezu kein Haushalt hat heute exakt das gleiche Inventar wie noch vor fünf oder zehn Jahren. Doch mit jeder Neuanschaffung ändert sich auch der Wert des Hausrates. Das sollte man auch bei einer bestehenden Hausratversicherung berücksichtigen.

weitere Informationen



id: 21025

Update für die Absicherung des Unternehmens

26.02.2024

Im Laufe der Zeit ändern sich bei Unternehmen nicht nur die regelmäßigen Kosten und Vermögenswerte, sondern es kommen auch neue Risiken hinzu oder bestehende Gefahren entfallen. Daher ist es wichtig, regelmäßig den Versicherungsschutz neu anzupassen.

weitere Informationen



id: 21562

Erwerbsminderungsrente: Geänderte Hinzuverdienstgrenzen

26.02.2024

Wenn ein Bezieher einer gesetzlichen Erwerbsminderungsrente erwerbstätig sein möchte, muss er bestimmte Kriterien einhalten, um eine Rentenkürzung zu vermeiden.

weitere Informationen



id: 21577

Weiterhin keine Gleichberechtigung beim Gehalt

26.02.2024

Immer noch ist der durchschnittliche Stundenlohn einer Frau deutlich niedriger als bei einem Mann. Damit müssen Frauen auch im Alter mit einer deutlich niedrigeren gesetzlichen Altersrente rechnen als Männer.

weitere Informationen



id: 21550

Senioren im Straßenverkehr - (K)ein Risiko

19.02.2024

Ob tatsächlich ältere Autofahrer mehr Unfälle verursachen als jüngere, verdeutlicht die Unfallstatistik des Statistischen Bundesamtes. Die Daten zeigen auch, dass das Risiko eine schwere Verletzung bei einem Verkehrsunfall zu erleiden, bei Senioren höher ist als bei anderen Altersgruppen.

weitere Informationen



id: 21490

Nur wenige erreichen die Rentenhöhe eines Standardrentners

19.02.2024

Geht es um die Höhe der gesetzlichen Altersrente, wird häufig die Rente eines sogenannten Standardrentners herangezogen. Doch in der Realität erreicht lange nicht jeder die Kriterien, die für einen Standardrentner gelten. Damit ist die tatsächliche Rentenhöhe bei vielen deutlich niedriger.

weitere Informationen



id: 21322

Wie die Betriebsgröße das Arbeitsunfallrisiko beeinflusst

19.02.2024

Eine Statistik belegt, dass das Risiko der Beschäftigten, einen Arbeitsunfall zu erleiden, je nach Betriebsgröße unterschiedlich hoch ist.

weitere Informationen