Für wen ist die Versicherung geeignet?

Für alle Apothekerinnen und Apotheker, die Wert auf eine komfortable und umfassende Absicherung legen. 

Was ist versichert?

Im Rahmen einer Police sind alle apothekenrelevanten Risiken versichert. Hierunter zählen

  • Betriebs- und Umwelthaftpflicht-Versicherung inkl. Privathaftpflicht für den Inhaber
  • AMG-Haftpflicht (Produkthaftpflicht)
  • Sachwerte inkl. Elektronik/Technik
  • Glasbruch
  • Ertragsausfall / Betriebsunterbrechung
  • Transporte / Internetversandhandel / Auslieferungen
  • optional Rechtsschutz

Welche Gefahren und Schäden sind versichert (Auszug)?

Es handelt sich um eine Vielgefahren-Versicherung, die einen sehr weitreichenden und komfortablen Versicherungsschutz bietet. 

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Im Rahmen dieser sehr komfortablen Vielgefahren-Versicherung besteht kein Versicherungsschutz für Schäden, die durch Vorsatz des Apothekeninhabers oder seiner Mitarbeiter sowie durch Verschleiß, Verderb und Verfall entstanden sind.

Welche Leistungen werden im Schadenfall erbracht?

Zur integrierten Haftpflicht-Versicherung:

Erweisen sich die Ansprüche nach Prüfung der Gründe und der Höhe als berechtigt, wird die entsprechende Summe reguliert. Es werden auch alle Kosten der Schadensabwicklung und der Rechtsverteidigung übernommen.

  • die Prüfung durch Juristen, ob und in welcher Höhe eine Schadenersatzpflicht besteht
  • die Zahlung der Entschädigung (bei begründeten Ansprüchen)
  • die Abwehr unberechtigter Schadenersatzansprüche
  • die Übernahme aller Kosten für Schadenabwicklung und der Rechtsverteidigung 


Zur integrierten Sachwerte/Ertragsausfall-Versicherung:

  • Ersatz von versicherten Sachen, d.h. Reparatur bis hin zum Neuwertersatz nach einem Totalschadenfall
  • Aufräum- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • im Rahmen der separat zu beantragenden Betriebsunterbrechungs-Versicherung, die fortlaufenden Kosten und der entgangene Gewinn

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz gilt für die Sachwerte/Ertragsausfall und Transportabsicherung in den versicherten Apothekenräumlichkeiten sowie auf den Transportwegen.
Die Betriebshaftpflicht-Versicherung gilt ebenfalls für die versicherten Apothekenräumlichkeiten und Ihre Tätigkeiten innerhalb Deutschlands. 

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Im Rahmen der integrierten Haftpflicht-Versicherung gilt eine Versicherungssumme vereinbart, die über dem Marktniveau liegt und die Ihnen Sicherheit bietet.

Im Rahmen der Sachwerte-/Ertragsausfall-Versicherung gilt eine Höchstentschädigung vereinbart.
D.h. es gilt ein genereller Unterversicherungsverzicht vereinbart und eingetretene Sachschäden werden in voller Höhe ersetzt; max. gilt die Höchstentschädigung. 

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

Zu empfehlen ist als Ergänzung eine Rechtsschutz-Versicherung für Apotheken.

Ferner ist eine Dienstreisekasko-Versicherung zu empfehlen, sofern Mitarbeiter mit Privat-Fahrzeugen Botengänge oder Auslieferungen vornehmen.

Eine Gruppen-Unfall-Versicherung für den Inhaber und die Mitarbeiter runden die Apothekenabsicherung ab.