Für wen ist die Versicherung geeignet?

Für alle Besitzer von Hund, Katze, Pferd, die sich gegen hohe Operations- und/oder Behandlungskosten absichern wollen.

Was ist versichert?

Versicherungsschutz besteht für das im Vertrag benannte Tier.

Welche Gefahren und Schäden sind versichert (Auszug)?

Krankheits- oder unfallbedingte Behandlungs- und Arzneimittelkosten, wenn vereinbart auch Impfungen, Tätowierungen/Chip. Zusätzlich sind auch die Operationskosten versicherbar.

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Leistungen, die nicht krankheitsbedingt sind (Wohlfühlprogramm) werden nicht erbracht. Ebenso werden Kosten für Futtermittel nicht erstattet.

Welche Leistungen werden im Schadenfall erbracht?

Geleistet wird für tierärtzliche Leistungen, verordnete Arznei- und Heilmittel, Diagnostik (z.B. Röntgen) im vertraglich vereinbarten Umfang. Die OP-Versicherung übernimmt zusätzlich die Kosten einer Operation.

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Grundsätzlich in Deutschland. Für die Dauer einer Reise auch weltweit.

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Die Versicherungssummen ergeben sich aus dem gewählten Tarif, müssen also nicht separat ermittelt werden.

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

Tierhalter-Haftpflichtversicherung, Rechtschutz-Versicherung