Für wen ist die Versicherung geeignet?

Für alle Betriebe, die Bürgschaften stellen müssen, insbesondere Unternehmen aus dem Bauhaupt- und Baunebengewerbe sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. 

Was ist versichert?

Eine Bürgschafts-Versicherung ersetzt die Bankbürgschaft.
Abgesichert werden können:

  • Gewährleistungsbürgschaft
  • Ausführungsbürgschaft
  • Vertragserfüllungsbürgschaft
  • Anzahlungsbürgschaft
  • Bürgschaft für Zeitguthaben / Altersteilzeit
  • Bürgschaft für Reiseveranstalter 

Welche Gefahren und Schäden sind versichert (Auszug)?

Eine Bürgschafts-Versicherung tritt bei Zahlungsausfall ein und ersetzt nicht die vom Versicherungsnehmer zu erbringende Leistung. 

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Je nach vereinbartem Umfang im Versicherungsvertrag 

Welche Leistungen werden im Schadenfall erbracht?

Es wird der geforderte Betrag bis zur maximalen Bürgschaftshöhe gezahlt. 

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Je nach vereinbartem Umfang im Versicherungsvertrag.

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Die Versicherungssumme bestimmt sich aus der Höhe des benötigten Bürgschafts-Limits.