Für wen ist die Versicherung geeignet?

Für alle Ärzte, die Wert auf eine umfassende Absicherung legen. 

Was ist versichert?

Bewegliche Sachen am Versicherungsort, wie z.B. technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, Waren/Vorräte sowie med.-techn. Geräte und gesamte Hardware (EDV, etc.). 

Welche Gefahren und Schäden sind versichert (Auszug)?

Versichert sind -je nach Vereinbarung- Schäden durch:

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl/Vandalismus
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Elementar (Überschwemmung, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbrüche)
  • Allgefahren für den Bereich Hardware und Medizintechnik

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Es sind ausschließlich die in der Police benannten Gefahren versichert. Grundsätzlich sind Schäden durch folgende Ursachen nicht versichert:

  • Vorsatz
  • grobe Fahrlässigkeit (i.d.R. Leistungskürzung)
  • Krieg
  • Kernenergie 

Je nach gewähltem Versicherungsumfang ist es möglich, daß weitere Gefahren oder Schäden nicht mitversichert sind.

Welche Leistungen werden im Schadenfall erbracht?

Im Schadenfall wird geleistet für:

  • Ersatz von versicherten Sachen, d.h. Reparatur bis hin zum Neuwertersatz nach einem Totalschadenfall
  • Aufräum- und Abbruchkosten
  • Bewegungs- und Schutzkosten
  • im Rahmen der separat zu beantragenden Betriebsunterbrechungs-Versicherung, die fortlaufenden Kosten und der entgangene Gewinn

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Versicherungsschutz besteht innerhalb der im Vertrag genannten Risikoorte. 

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Grundsätzlich hat die Versicherungssumme dem Neuwert aller versicherten und vorhandenen Sachen zu entsprechen. 

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

Neben der Berufshaftpflicht-Versicherung ist eine umfassende Rechtsschutz-Versicherung zu empfehlen.