Für wen ist die Versicherung geeignet?

Für Apotheker, die sich, ihre Familie und Mitarbeiter effektiv gegen die finanziellen Unfallfolgen schützen wollen.

Was ist versichert?

Versicherungsschutz besteht für die im Vertrag genannte(n) Person(en) bei Unfall.

Welche Gefahren und Schäden sind versichert (Auszug)?

Unfallereignisse aller Art, auch wenn ein anderer Verursacher für die Folgen aufkommen muss. Eine Anrechnung auf Leistungen Dritter (Unfallverursacher, Berufsgenossenschaft o.ä.) erfolgt nicht. Auch Zeckenbisse oder Insektenstiche sind als Ursache mitversichert.

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Bei vorsätzlich herbeigeführten Unfällen (Selbstverstümmelung) erfolgt keine Leistung. Körperliche Einschränkungen aufgrund einer Krankheit sind ebenfalls nicht Gegenstand der Unfallversicherung.

Welche Leistungen werden im Schadenfall erbracht?

Abhängig vom Grad der Invalidität wird eine einmalige Kapitalleistung und/oder eine monatliche Rentenzahlung gezahlt. Zusätzlich versichert sind Bergungskosten, kosmetische Operationen, Leistung bei Unfalltod optional). Auszahlung zur freien Verwendung.

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Weltweit, an 365 Tagen, rund um die Uhr.

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Nach individueller Ermittlung.

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

Pflegeversicherung