Für wen ist die Versicherung geeignet?

Für alle Apothekerinnen und Apotheker zu empfehlen. 

Was ist versichert?

Entstehende Vertreterkosten infolge einer Erkrankung oder eines Unfalles des versicherten Apothekeninhabers. 

Welche Gefahren und Schäden sind versichert (Auszug)?

Anfallende Kosten eines Vertreters; bei Ausfall des Apothekeninhabers infolge Unfall oder Erkrankung. Geleistet wird für externe Vertreter oder Mehrarbeit eigener Mitarbeiter.

Welche Gefahren und Schäden sind nicht versichert?

Sachgefahren, wie z.B. Feuer, Einbruchdiebstahl, Leitungswasser oder Sturm/Hagel. 

Welche Leistungen werden im Schadenfall erbracht?

Ersetzt werden die vereinbarten Kosten für einen Vertreter.
 

Wo gilt der Versicherungsschutz?

Der Versicherungsschutz gilt für den versicherten Apothekeninhaber. 

Wie lässt sich die Versicherungssumme ermitteln?

Die Versicherungssumme orientiert sich an den anfallender Vertreterkosten, d.h. Tagesentschädigungen. 

Welche zusätzlichen Versicherungen sind zu empfehlen?

Zu empfehlen ist die Berufsunfähigkeits- sowie eine umfassende Unfall-Versicherung für den Apothekeninhaber.